ca. 30 Mill. v. Chr. Unterdevonzeit (Versteinerungen aus dieser Zeit sind im Heimatarchiv zu sehen).

bis ca. 260 n. Chr. Das Gebiet in und um Nievern gehörte zum Römischen Reich.

ca. 450 n. Chr. Nievern gehörte zum Frankenreich.

6./7. Jahrhundert Christianisierung durch Bonifatius und Lubentius.

(Auszug aus dem Buch "Nievern, Die Einwohner und ihr Handeln in der 725-jährigen Geschichte")